joklagi

Jochen's Gedanken als alternder Womohippie

10 spanische Strände mit dem Wohnmobil

Schlafen Sie in einem Mobilheim am Strand von Calblanque (Murcia)

Der Strand liegt in der Gemeinde Cartagena an der Costa Cálida in der Provinz Murcia und ist Teil des Naturschutzgebiets Parque de Calblanque. Hier können Sie eine privilegierte Umgebung genießen, die praktisch unberührt ist. Es ist ein sandiger Bereich von 300 Metern Länge mit goldenem Sand und transparentem, ruhigem und flachem Wasser. Es ist umgeben von anderen kleinen Buchten mit sehr ähnlichen Eigenschaften. Calblanque ist ein geschützter Naturstrand, der einen großen landschaftlichen Wert hat. Der große natürliche Reichtum des Calblanque Parks, in dem er sich befindet, basiert auf den trockenen Sierras, die dem Strand Gestalt geben, den goldenen und ockerfarbenen Sandstränden, den kleinen einsamen Buchten und einer wunderschönen fossilen Dünenformation, die sich auf wunderbare Weise mit dem Naturpark abheben Blau des Mittelmeers.

Um die Nacht zu verbringen, empfehlen wir Ihnen den Wohnmobilbereich von Cartagena (etwas mehr als eine halbe Stunde vom Strand entfernt) mit 28 Sitzplätzen und einer Gebühr von 12 bis 15 Euro (je nach Größe des Grundstücks) pro Übernachtung, Wasser- und Stromwechsel, Duschen und wifi. Nur der Wasserwechsel kostet 4 Euro. Siehe in Google Maps. GPS-KOORDINATEN: 37,65361 / -1,00333
N 37º 39 ’13 »/ W 01º 00 ’12»

+++++++++++++++++++++++++++

Schlafen in einem Wohnmobil am Strand von Bologna (Cádiz)

Ein fast wilder Badeort in der Gemeinde Tarifa. Bologna ist die Fortsetzung südlich von Zahara de los Atunes und Atlanterra. Wir können die Gegend als eine Gruppe verstehen, die am Strand von Bologna mit seinen riesigen Dünen- und Kiefernwäldern, den römischen Ruinen von Baelo Claudia und der Kleinstadt El Lentiscal gebildet wurde. Die Zone liegt an den Grenzen des Naturparks Exstrecho. Bologna wird im Westen durch das Camarinal-Ende und den Strand von Creek Cañuelo und im Osten durch Punta Paloma begrenzt. Im Inneren grenzt es an die Sierra de la Higuera und den San Bartolomé Hügel. Ohne Zweifel ein Wunder. Sie können Bologna nicht verlassen, ohne zur Düne hinaufzugehen und die Aussicht auf Afrika und die Kiefernwipfel unter Ihren Füßen zu beobachten. Besuchen Sie die römischen Ruinen oder verlieren Sie sich am riesigen Strand.

Sie können die Nacht im Wohnmobilbereich von Tarifa verbringen, der 50 Plätze und einen Übernachtungspreis sowie einen Wasserwechsel für 12 Euro hat. Es liegt nur 150 Meter vom Strand entfernt. Siehe in Google Maps. GPS-KOORDINATEN: 36.08778 / -5.76556
N 36º 05 ’16 »/ B 05º 45 ’56»

+++++++++++++++++++++++++

Schlafen in einem Wohnmobil am Strand von La Charca (Granada)

Die imposante Burg von Salobreña dominiert die Küste, von wo aus der Rock entsteht, ein unverkennbares Symbol der Stadt, das die Trennlinie zwischen den Stränden La Guardia und La Charca bildet. Der Strand von La Charca ist der größte Strand der Gemeinde, der sich vom Felsen bis zur Mündung des Guadalfeo erstreckt. Es ist 1.800 Meter lang in Sand und dunklem Kies und hat eine Breite von mehr als 60 Metern. Es hat kristallklares Wasser, das seine Untergründe für Tauchen oder Windsurfen attraktiv macht.

Die beste Option, um die Nacht zu verbringen, ist der Tropic AC Camper Park in Castell de Ferro (eine halbe Stunde vom Strand La Charca entfernt). Das Gebiet verfügt über 60 Sitzplätze und einen Tarif von 10 Euro pro Tag für alle Dienstleistungen, außer im Juli und August beträgt der Preis 12 Euro. Es hat auch WLAN, Badezimmer und Duschen. Siehe in Google Maps. GPS-KOORDINATE: 36,71972 / -3,36444
N 36º 43 ’11‘ / W 03º 21 ’52 »

++++++++++++

Schlaf in einem Wohnmobil in Playa Ballota (Asturien)

Es ist die ruhige Schwester von Andrín Beach, ganz in der Nähe der Stadt Llanes. Nur durch den Aussichtspunkt von Boriza getrennt, genießt Ballota ruhiges Wasser mit kleinen Wellen und feinem weißen Sand. Das Set, das sich mit der Insel Castro bildet, ist von spektakulärer Schönheit. Außerdem hat Ballota als Besonderheit einen mächtigen Possenreißer, der in den Tagen der Wellen aktiv ist. Bei Flut ist der Sandbereich fast vollständig bedeckt, was zu einem Strand mit Bowling und Felsen führt.

Sie können die Nacht im Wohnmobilbereich von Llanes verbringen (nur 10 Minuten entfernt), der 20 Sitzplätze und einen Übernachtungspreis von 3 Euro hat. Der Preis für das Laden von Wasser beträgt 1 Euro, derselbe wie für das Entleeren von grauem und schwarzem Wasser. Der maximal erlaubte Aufenthalt beträgt 48 Stunden. Sie können einen Spaziergang durch die Altstadt und den Paseo de San Pedro unternehmen, die „Cubes of Memory“ im Hafen, die indischen Paläste oder die „Llanes de Cine“ -Route besuchen, durch die zahlreiche Filme und Serien gedreht wurden. Siehe in Google Maps. GPS-KOORDINATEN: 43.42361 / -4.7675
N 43º 25 ’25 »/ B 04º 46 ’03»

+++++++++++

5. Schlafen in einem Wohnmobil in Cacare Macarella und Macareletta (Menorca)

Die Macarella- und Macareletta-Buchten sind ein gutes Beispiel für die unberührten Buchten im Süden Menorcas mit weißem Sand, türkisblauem Wasser, geschützt von hohen Klippen und Kiefern bis zum Sand des Strandes. Cala Macarella besteht aus einer breiten Sandfläche mit acht senkrechten Kalkwänden, die auf beiden Seiten bis zu dreißig Meter hoch sind. Aufgrund der Natur dieser Felsen sind die Wände voller Löcher und klein. Mittlerweile ist die Macareletta-Bucht seine kleine Schwester, auch Jungfrau und als FKK-Strand sehr geschätzt. Sie können von Cala Macarella dorthin gelangen, indem Sie der Camí des Cavalls in Richtung Cala Turqueta folgen. Die zwei Orte sind unglaublich schön.

In Menorca ist Es Mercadal der einzige Wohnmobilbereich, weniger als eine Stunde von Macarella und Macareletta entfernt. Der Parkplatz hat 15 Plätze und eine Gebühr für die Übernachtung und Dienstleistungen von 8 Euro. Es hat auch Duschen, Badezimmer und Videoüberwachung. Der maximal zulässige Aufenthalt beträgt 72 Euro. Siehe in Google Maps. GPS-KOORDINATEN: 39.98611 / 4.09139
N 39º 59 ’10 »/ E 04º 05 ’29»

+++++++++++++++

6. Schlafen Sie in einem Wohnmobil am Strand von Liméns (Galicien)

Dieser herrliche Strand liegt in der Bucht von Liméns, in der Mündung des Vigo, direkt am Samil-Strand. Er bietet einen herrlichen und spektakulären Dünenkomplex von 1,73 km², der von zwei Granit-Erhebungen, dem Monte del Castro und dem Monte del Castro, umgeben ist Varalonga, die auch das Tal der Ballotas bilden. Der Sandstrand von Liméns ist etwa 370 Meter lang. Darunter bildet eine kleine Reihe von Bächen wie der Liméns-Bach diesen Dünenkomplex, der zur Meeresumgebung der Rías Baixas gehört. Durch einige Felsen getrennt ist der Strand von Santa Marta und der kleine Strand von O Porto. Ganz in der Nähe dieses letzten Strandes beginnt der Küstenpfad von Areamilla, der durch einen Spaziergang entlang der Küste zum gleichnamigen Strand führt.

Sie können die Nacht im Wohnmobilbereich Cangas de Morrazo (ca. 10 Minuten) verbringen, der kostenlos ist. Sie können in der gesamten Gemeinde parken und übernachten. Siehe in Google Maps. GPS-KOORDINATEN: 42.25528 / -8.7975
N 42º 15 ’19 »/ B 08º 47 ’51»

+++++++++++++++++

7. Schlaf in einem Wohnmobil in Cala Comte (Ibiza)

Mit türkisfarbenem Wasser, weißem Sand, wunderschönen Sandsteinmauern und beeindruckenden Ausblicken und kleinen Inseln ist es ein Muss. Es ist ein völlig unberührter Raum, bestehend aus drei Stränden und einem Pier in Form eines natürlichen Pools. Tagsüber sehr häufig besucht, ist es auch am späten Nachmittag, da von diesem Punkt der Insel aus absolut spektakuläre Sonnenuntergänge mit einer außergewöhnlichen Farbpalette und mit Blick auf die kleinen Inseln Es Boc, Sa zu sehen sind Conillera, Sesn Bledes und S’Esparta

+++++++++++++

8. Schlafen in einem Wohnmobil am Razo Beach (Galicien)

Es ist der größte Strand mit offenem Meer in Galicien mit sechs Kilometern Länge und ist die Provinz Coruña. Hinter den Sisargas-Inseln sterben goldene Sandstrände und Sonnenuntergänge von intensiven Farben, die aufgrund ihrer natürlichen und landschaftlichen Vielfalt auch ein wichtiges Schutzgebiet darstellen. Es ist auch ideal zum Surfen. In seiner Nähe befindet sich das Naturschutzgebiet Razo-Baldaio, eines der wertvollsten Naturgebiete Galiziens, mit einer Landschaft, die offenes Meer, Lagune und Sumpf vermischt.

Um die Nacht zu verbringen, schlagen wir zwei Möglichkeiten vor. Einer von ihnen ist der Wohnmobilbereich von Ponteceso (etwas weniger als eine halbe Stunde), der 5 Plätze hat und kostenlos ist. Siehe in Google Maps. GPS-KOORDINATEN: 43.24611 / -8.89167 N 43º 14 ’46 »/ B 08º 53 ’30»

Die andere Option ist der Wohnmobilbereich von A Laracha (20 Minuten vom Strand von Razo), der kostenlos ist. Siehe in Google Maps. GPS-KOORDINATEN: 43.24972 / -8.61694
N 43º 14 ’59 »/ W 08º 37 ’01»

+++++++++++++++

9. Schlafen Sie in einem Wohnmobil am Strand von La Victoria (Cádiz)

Es erstreckt sich bis zum Fuß des städtischen Helmes von Cádiz und liegt zwischen dem Wellenbrecher des Strandes von Santa Maria del Mar und der Festung von Cortadura. Mit einer Länge von etwa 3 Kilometern aus feinem, goldenem Sand und seiner breiten Promenade ist er einer der herausragendsten Stadtstrände der Provinz. Darüber hinaus ermöglicht es seine Ausrichtung, einen der besten Sonnenuntergänge an der Costa del la Luz zu genießen.

Sie können auf dem Parkplatz des Reina Sofía-Docks in Cádiz mit 50 Sitzplätzen und einem Preis von rund 3 Euro pro Tag übernachten. Der maximal zulässige Aufenthalt beträgt 72 Stunden. Siehe in Google Maps. GPS-KOORDINATEN: 36.5375 / -6.29
N 36º 32 ’15 »/ B 06º 17 ’24»

++++++++++++++

10. Schlafen Sie in einem Mobilheim am Strand von San Lorenzo (Gijón)

Es ist die Bucht von Gijón, eine der schönsten im Norden Spaniens. Sie wird im Westen vom Hügel Santa Catalina und im Osten von der Mündung des Piles-Flusses begrenzt. Es zeichnet sich durch eine fast 3 Kilometer lange Promenade aus, durch perfekte Gewässer für Surfer und durch das Bild, das die Stadt Gijón, eines der schönsten der Stadt, verlässt. Es ist wichtig, es nicht zu verpassen.

In Gijón gibt es zwei Möglichkeiten, die Nacht zu verbringen. Der erste ist der Wohnmobilbereich El Arbeyal, der 18 Plätze hat und kostenlos ist. Neben dem Parkplatz befindet sich ein Bereich mit Bäumen und Picknicktischen. Einer der Strände von Gijón liegt nur 20 m entfernt. Siehe in Google Maps. GPS-KOORDINATEN: 43.54472 / -5.69556
N 43º 32 ’41 »/ B 05º 41 ’44»

Die andere Möglichkeit ist das Parkhaus El Rinconín, das 30 Stellplätze hat und kostenlos ist. Es ist sehr gut gelegen, um den Strand zu genießen. Siehe in Google Maps. GPS-KOORDINATEN: 43.5475 / -5.63639
N 43º 32 ’51 »/ B 05º 38 ’11»

++++++++++++++

Wenn Sie sich in den Golf von Biskaya, das Mittelmeer oder den Atlantik verliebt haben und gerne vom Rauschen der Wellen geweckt werden, empfehlen wir Ihnen eine weitere Liste der Wohnmobilbereiche an der Küste, damit Sie das Meer genießen können, ohne das Haus zu verlassen.

https://www.vvelascocorreduria.es/blog/2017/05/26/areas-de-autocaravanas-en-la-costa/

%d Bloggern gefällt das: